PRAXIS FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE

mit Unterwasserlaufband

Physiotherapeutische Maßnahmen werden zunehmend auch bei Hunden erfolgreich eingesetzt.

Durch sportlichen Einsatz, Überbelastungen und Verletzungen,
aber auch züchtungs- und haltungsbedingt nehmen die Erkrankungen am Bewegungsapparat bei unseren Hunden stetig zu.

Hundephysiotherapie kann eine tierärztliche Behandlung äußerst effektiv unterstützen und zum bestmöglichen Behandlungserfolg führen.

 

WARUM PHYSIOTHERAPIE BEI MIR?

Entspannte Atmosphäre

Die Behandlung findet in ruhiger und entspannter Atmosphäre statt – ganz ohne Zeitdruck und ohne die in Arztpraxen üblichen Geräusche und Gerüche.

Optimaler Behandlungserfolg

Ich erstelle einen ganz individuellen Behandlungsplan und begleite Deinen Liebling auf dem Weg zum Behandlungserfolg.

Ständige Weiterbildung

Durch Teilnahme an fachspezifischen Seminaren bleibe ich immer auf dem neuesten Stand der Behandlungsmöglichkeiten.

DEIN LIEBLING IST BEI MIR IN BESTEN HÄNDEN

UND DAS KANNST DU VON MIR ERWARTEN

Klassische Massage

Die klassische Massage ist bei der Hundephysiotherapie ein wichtiger Bestandteil und hat viele positive Auswirkungen: Lösen von Verspannungen und Verklebungen, Lockerung der Muskulatur, Entspannung oder Anregung – vor allem aber Schmerzlinderung.

vertical_align_bottom

Akupunktur

Dünne, sterile Nadeln werden auf spezielle Akupunkturpunkte gesetzt und können regulierend und stimulierend auf Muskeln und Nerven wirken. Die Behandlung ist für den Hund völlig schmerzlos, die Haut wird nicht verletzt oder erwärmt.

Manuelle Therapie

Bei Einschränkungen der Gelenkbeweglichkeit kommt die manuelle Therapie zum Einsatz. Mit speziellen Handgriffen und Mobilisationstechniken wird die Beweglichkeit verbessert, die Produktion von Gelenkflüssigkeit angeregt und Schmerzen gelindert.

Unterwasserlaufband

Das Training im Unterwasserlaufband ist äußerst (gelenk-)schonend, da sich durch den Wasserauftrieb das Eigengewicht des Hundes um die Hälfte reduziert. Es eignet sich perfekt für Muskel- und Konditionsaufbau, zur Optimierung von Bewegungsabläufen oder für mehr Mobilität bei den grauen Schnauzen.

Low Level Laser

Die Lasertherapie ist nicht invasiv und absolut schmerzfrei. Die Strahlen können tief in das Gewebe eindringen und biologische Grundfunktionen stimulieren. Das hat einen äußerst positiven Effekt auf Schmerzen, Entzündungen und Wunden. Neben der Behandlung von ganzen Körperarealen setze ich den Laser auch zur nadelfreien Akupunktur ein.

Dorntherapie

Blockaden an der Wirbelsäule führen fast immer zu Bewegungseinschränkungen und Schmerzen. Bei der Dorntherapie werden diese Blockaden mit besonders sanften Therapiegriffen gelöst und der Körper wieder in seine ursprüngliche Balance gebracht.

Aktive Bewegungstherapie

Das Ziel von aktiver Bewegungstherapie ist Muskelaufbau, Mobilisation der Gelenke, Koordination und Motorik. Diese Ziele können z.B. durch stabilisierende Übungen, Cavaletti-Training sowie Laufen auf unterschiedlichen Untergründen erreicht werden.
Viele Übungen können von Hund & Halter auch ganz nebenbei im Alltag absolviert werden.

DEIN WEG ZU MIR

Praxis

Grachtenhofstrasse 45
50226 Frechen-Bachem

Parkplätze vorhanden

Anfahrt und Lageplan

Termin vereinbaren

Öffnungszeiten

Ich biete ausschließlich Termine nach Vereinbarung an.
Dadurch erspare ich Deinem Hund und Dir Stress und lange Wartezeiten.