UNTERWASSERLAUFBAND

Die Hydrotherapie findet im Unterwasserlaufband statt. Sie dient dem schonenden Aufbau der Muskulatur, der Optimierung von Bewegungsabläufen und der Verbesserung der Kondition. Und zwar auf eine äußerst schonende Weise: Durch den Wasserauftrieb reduziert sich das Eigengewicht der Hundes um rund 50 Prozent. Somit werden die Gelenke weniger belastet, der Bewegungsschmerz auf ein Minimum reduziert. Das Laufen gegen den Druck der Wassermassen und der erhöhte Kraftaufwand führen zu einem effizienten Muskelaufbau.Dieser wäre ohne die Unterstützung des Unterwasserlaufbands in vielen Fällen nicht zu erreichen, etwa bei Patienten nach Operationen (z.B. Kreuzbandriss) oder mit Arthroseproblemen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.